Deutsch als Fremdsprache

Deutsch an unserer Auslandsschule bedeutet das gemeinsame methodisch-differenzierte Unterrichten von Muttersprachlern und Deutschlernenden unter Berücksichtigung ihrer Sprachkompetenz, Kultur und ihrer internationalen Lebenswelt.

Der DaF-Unterricht (Deutsch als Fremdsprache) der Sekundarstufe ist als ergänzendes Unterrichtsangebot zum regulären Deutschunterricht zu verstehen. Sprachliche Probleme können hierbei  in kleinen Lerngruppen intensiver und zielgerichtet bearbeitet werden. Hierbei werden die vier fundamentalen Kompetenzen gefördert: Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen, Schreiben.
Eine Leistungsüberprüfung erfolgt über reguläre Tests und Noten, die sich im Zeugnis widerspiegeln.
In der Sekundarstufe I müssen sich die Schüler den Herausforderungen des Fachunterrichtes mit wechselnden Lehrpersonen und Fachräumen stellen. Hier gewinnt der DFU (Deutschsprachiger Fachunterricht) an enormer Bedeutung. Jeder Fachlehrer ist  verantwortlich, den Schülern das Fachwissen in geeigneter und verständlicher Art und Weise nahe zu bringen. Dies erfordert einen kommunikativen und sprachsensiblen Unterricht.

Hierzu zählt ein Unterricht,
• der Sprachanlässe schafft
• der den Schülerinnen und Schülern sprachliche Stützen gibt
• der Lesestrategien einübt
• Fachwortschatz fixiert und konsequent wiederholt
• der trotz Heterogenität und Hilfen auf seinen fachlichen Anspruch besteht
• der eine schülerzugewandte Fehlerkorrektur zulässt, wenn das Fachlernen durch Korrektur des Sprachfehlers unterstützt wird

Um sprachbegabte Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu motivieren, werden klassenübergreifend Deutsch-Olympiaden durchgeführt.

Klasse 5 und 6: Lese- und Schreibwettbewerb
Klasse 7 und 8: Jugend präsentiert
Klasse 9 und 10: Jugend debattiert

Es ist uns sehr wichtig, die deutsche Sprache im Schulalltag zu leben. Deshalb öffnet sich die DBSAA im Rahmen von Veranstaltungen  wie dem Internationalen Vorlesetag oder besteht auf die Verwendung der deutschen Sprache. Nur durch ein umfassendes „Sprachbad“ wird den Schülerinnen und Schülern ein optimaler Lernerfolg ermöglicht.

News

Mobbing
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, Mobbing ist ein Begriff, der in aller Munde ist. Er wird gern und häufig für alle möglichen Verhaltensweisen gebraucht, die uns nicht gefallen; für Streitigkeiten unter Kindern, Provokationen, Necken, aber auch für Schikanen, Übergriffe, Erpressung. Mobbing ist ein ernst zu nehmendes Thema. Nur mit der Unterstützung möglichst vieler Helfer kann diese Form von Gewalt bekämpft und das Opfer wirksam unterstützt werden.
Ab sofort ist
Frau Doris Johnsonn sozialpaedagogin(at)dbsaa.de ihre Ansprechparterin zu diesem Thema.


Mobbing
Dear parents, dear legal guardians, mobbing is a term that is on everyone's minds. It is used frequently for all kinds of behaviour which we do not like; for disputes among children, provocations, teasing, but also for harassment, assaults, blackmail. Bullying is a serious matter. Only with the support of as many helpers as possible can this form of violence be combated and the victim effectively supported.
As of now
Mrs. Doris Johnsonn
sozialpaedagogin(at)dbsaa.de is your contact person regarding this topic.

Kalender

June 2019
S M T W T F S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
All Right Reserved. German Embassy School © 2014 Website Design Yesakor Technology.